Bärennest

 Wenn Sie die Photos vergrößern möchten, fahren Sie bitte mit der Maus

über das Bild und klicken Sie auf das Kreuz. 

 

Himmelbetten sind immer besonders romantisch. Dieses "Sleigh-Bed" (übersetzt: "Schlittenbett", weil der Rahmen an alte Pferdeschlitten erinnert) ist in weiß-rosa kariertes Leinen gehüllt, wahrend die himmelblauen Gardinenstoffe mit den heißgeliebten englischen Rosen bedruckt sind. Reichlich Stauraum bietet der große Kleiderschrank. An der gegenüberliegenden Wand steht ein hübscher weißer Kosmetiktisch mit Spiegel, der zusätzlich als Sekretär dient, an dem man nicht nur arbeiten, sondern auch mal einen Liebesbrief oder ein Gedicht für den Liebsten schreiben sollte.

Eine halbe Wand trennt den Schlafbereich von der kleinen Sitzecke, in der ein Zweier-Sofa mit rosa-weiß kariertem Foulard, sowie ein gemütlicher Korbsessel mit einem dicken Schaffell steht.  Die Wandfarbe ist in diesem Zimmer besonders schön. Ein sehr edler, zarter, ungewöhnlicher Blauton, der für himmelblaue Träume sorgt. 


Der Blick geht vom Schlafbereich auf Nachbars Hof. Von der Sitzecke führt eine Tür auf einen französischen Minibalkon, von dem aus man auf das Reetdachhaus meines Menschen und ein Beet schaut. 

Das Bärennest nennt eines der beiden größten Bäder im Haus sein eigen. Wenn Sie also eine Party feiern möchten, dann am besten hier.  Zartrosa Wände und viel Tageslicht sorgen für morgendliche Frische. Vom gemütlichen weißen Korbsessel kann der Bär seiner Liebsten beim Planschen in der Badewanne zuschauen. 

Das Bärennest liegt im ersten Stock und ist leider etwas hellhörig. D.h. man kann schon mal den Nachbarn in der Bärenstube wahrnehmen. Besonders geräuschempfindliche Gäste sollten ein anderes Zimmer wählen. Bei großer Hitze wird es hier im Sommer unter den Schrägen leider sehr warm.